Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Ergotherapie Gestaltungstherapie Psychosomatik Praxisräume FAQ Galerie Downloads Kontakt & Anfahrt 

FAQ

FAQ - frequently ask questions - häufig gestellte Fragen

Ergotherapie ist ein Heilmittel und wird von der Krankenkasse bezahlt. Wieso gilt das auch für die Gestaltungstherapie?Gestaltungstherapie ist eine Methode der Ergotherapie, die im Behandlungsfeld Psychosomatik und Psychiatrie zum Einsatz kommt, ähnlich wie Bobath in der Neurologie oder Sensorische Integration in der Pädiatrie. In psychosomatischen Kliniken gehört die Gestaltungstherapie mittlerweile zum Standard des Kanons integrativer Ansätze.Ist Gestaltungstherapie das gleiche wie Kunsttherapie?Jain. Die Künstlerischen Therapien befinden sich - obwohl es erste Ansätze dazu schon in den 20er Jahren des 19. Jahunderts gab - in Entwicklung. Ursprünglich verstand man unter Gestaltungstherapie den Einsatz künstlerischer Mittel im Kontext tiefenpsychologischer Psychotherapie (Freud, Jung). Als Kunsttherapie bezeichnete man eine Therapieform, die auf dem Einsatz künstlerischer Mittel beruht, jedoch nicht zwingend tiefenpsychologisch ausgerichtet sein muß, sondern beispielsweise auf resourcenorientierten Konzepten basiert. Die moderne Gestaltungstherapie versteht sich als Therapieform, die gestalterische Mittel einsetzt und deren theoretische Wurzeln in verschiedene Kontexte eingebettet sind, tiefenpsychologische, systemische, transaktionsanalytische, verhaltenstherapeutische und / oder ressourcenorientierte. In der jüngeren Entwicklung werden die Bergiffe Gestaltungstherapie und Kunsttherapie oft synonym gebraucht.Mir selbst gefällt die Definition einer handlungsorientierten Kunst-Psychotherapie.In einem Klinikaufenthalt habe ich Gestaltungstherapie bekommen. Wieso gibt es im ambulanten Therapiebereich dieses Angebot so selten?Die künstlerischen Therapien haben in Deutschland - im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern oder den USA - einen schweren Stand. Kunst ist mit wissenschaftlichen Methoden nur schwer verifizierbar, entsprechend schwierig sind - ähnlich wie in der Psychotherapie - die Wirksamkeitsnachweise. Die Forschung im Bereich der Psychotherapie steht im Grunde immer noch in den Kinderschuhen, dies ist im Bereich der künstlerischen Therapien nicht anders. Darüber hinaus braucht es in Deutschland aufwändige und teuere Doppelqualifikationen in der Ausbildung, um praktizieren zu dürfen.Wie bekomme ich Gestaltungstherapie?Sie brauchen von einem Facharzt für Psychatrie ein Rezept über "psychisch-funktionelle Ergotherapie". Nachdem eine psychiatrische Diagnose durch den Facharzt vorliegt, kann die Verordnung der Ergotherapie auch durch den Hausarzt erfolgen.Last but not LeastGestaltungstherapie ist eine moderne, zeitgemäße und effektive Therapie. Sie erschließt den Zugang zu unbewussten Inhalten, Themen und Konflikten schnell und effizient. Malen ist ein wenig wie träumen, der Verstand tritt ein Stück weit in den Hintergrund. Gefühl und Intuition können sich ausdrücken. Ergänzt wird dieser Prozess durch Gespräch und Refelxion.



Willkommen auf der Homepage von

Peter Grandy

Ergo- & Kunsttherapeut

Praxis für Ergotherapie und Psychosomatik am Ehinger Tor Ulm